Egon Eiermann Award Preisverleihung in Berlin

Am 3. März 2020 wurden die Preisträger und die Anerkennungen für ein gemeinsames Treffen in Berlin eingeladen. Bei einer speziellen Architektur-Führung wurden den Studenten die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche von Egon Eiermann nahe gebracht.

Anschließend wurden alle Preisträger ins Büro des Jurymitglieds Prof. Enrique Sobejano eingeladen und die Urkunden überreicht.

Zum Abschluss besuchten sie ein Projekt von welter+welter in Berlin Friedrichshain, das mit dem Wettbewerbsthema zu tun hatte und mit einer interessanten Fassade aus EQUITONE Fassadentafeln realisert werden konnte.